Tierarztpraxis in Sillenbuch


Dr. med. vet. Nicola Schröer
Kirchheimerstr. 77
70619 Stuttgart
 

0711 473343




 

 

Datenschutz


Datenschutzerklärung

Schutz der persönlichen Daten auf diesen Internetseiten.
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.
Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.
 
A) Kontaktdaten Verantwortlicher/Datenschutzbeauftragte
Dr. Nicola Schröer
Kirchheimerstr. 77
70619 Stuttgart
Tel.: +49 711-473343
Fax: +49 711-4797399
info@tierarztpraxis-stuttgart.com
 
B) Erhebung, Verarbeitung und Nutzung allgemeiner Daten und Informationen
Für den Besuch unserer Internetseite ist es nicht erforderlich, dass Sie Angaben zu Ihrer Person machen. Unsere Webseite dient ausschließlich der Informationsbereitstellung.
Mit dem Aufruf von Internetseiten werden von dem verwendeten Browser aber automatisch eine Reihe allgemeiner Informationen und technischer Daten übermittelt. Dies geschieht auch beim Aufruf unserer Internetseite. Die Daten werden von Ihrem Browser an unseren Server übermittelt und dort in so genannten Logfiles gespeichert. Diese enthalten den verwendeten Browsertyp, das Betriebssystem, die Internetseite von der aus zugegriffen wurde (Referrer), das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, den Statuscode, die aufgerufenen Seiten, die vom Server übermittelte Datenmenge und die IP-Adresse.
Aus den technischen Informationen können wir keine Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen. Die Daten und Informationen sind lediglich aus technischen Gründen erforderlich und dienen zur korrekten Auslieferung der Inhalte unserer Internetseite, zu statistischen Auswertungen bzgl. der Sicherheit und Stabilität unserer Systeme, zur Gewährleistung einer dauerhaften Funktionsfähigkeit und Optimierung unserer Systeme und zur Erkennung von Cyberangriffen, sowie um Strafverfolgungsbehörden im Falle von Cyberangriffen, die zur Strafverfolgung erforderlichen Informationen bereitstellen zu können.
Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der automatisch übermittelten Daten stützt sich auf den Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f der DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich dabei aus den o. a. Verarbeitungszwecken. Eine Verarbeitung der Daten zu anderen als den aufgeführten Zwecken erfolgt nicht.
 
C) Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die zwischen dem von Ihnen genutzten Browser und unserem Server automatisch ausgetauscht und auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Der Start von Programmen oder die Ausführung von Schadcode ist mit Cookies nicht möglich. Vielmehr werden Cookies dazu eingesetzt, um Ihnen die Navigation auf unserer Internetseite zu erleichtern und bestimmte Funktionen zur Verfügung zu stellen.
Standardmäßig ist Ihr Browser so eingestellt, dass er Cookies akzeptiert. Wenn Sie dies nicht möchten, müssen sie die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren. Da dies vom jeweils genutzten Browser abhängig ist, empfehlen wir Ihnen dazu die Hilfefunktion des jeweils genutzten Browsers zu nutzen.
Grundsätzlich können Sie unsere Internetseite auch ohne aktivierte Cookies betrachten. Es kann dabei jedoch u. U. zu Einschränkungen von Funktionen kommen.
 
D) Löschung oder Sperrung der Daten
Die unter B) aufgeführten und in Logfiles gespeicherten Daten werden nur solange gespeichert, wie dies zur Erfüllung der unter B) aufgeführten Zwecke erforderlich ist. Die Löschung oder Sperrung der Daten erfolgt entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Werden die Daten im Falle eines Cyberangriffs zu Beweiszwecken benötigt, werden sie von der Löschung bis zum Abschluss des gerichtlichen Verfahrens ausgenommen.
 
E) Eingesetzte Sicherheitsmaßnahmen
Zum Schutz Ihrer Daten wurden zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt. Trotz aller getroffenen Sicherheitsvorkehrungen können jedoch insbesondere über das Internet übermittelte Daten, z. B. aufgrund von Schwachstellen in dem verwendeten Browser, in falsche Hände gelangen. Aus diesem Grund können wir keine absolute Sicherheit der Daten gewährleisten.
 
F) Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern
Im Rahmen des Serverhostings arbeiten wir mit einem in Deutschland ansässigen Auftragsverarbeiter (Hosting-Dienstleister) zusammen. Diese Zusammenarbeit dient der Zurverfügungstellung der Serverinfrastruktur und –speicherkapazität, sowie von Sicherheits- und Wartungsleistungen. Mit dem Auftragsverarbeiter haben wir nach Artikel 28 der DSGVO einen Vertrag geschlossenen (Auftragsverarbeitungsvertrag).
 
G) Links
Auf unserer Internetseite befinden sich Links zu Webseiten anderer Anbieter. Mit dem Klick auf diese Links verlassen Sie unsere Internetseite. Wir haben keinerlei Einfluss darauf, ob die anderen Anbieter Daten von Ihnen erheben und wie umfassend sie diese ggf. nutzen. Darüber hinaus haben wir keinen Einfluss darauf, ob diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten. Aus diesem Grund können wir auch keinerlei Verantwortung für eine etwaige Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Anbieter übernehmen und auch keine Gewährleistung für die Sicherheit etwaiger von diesen Anbietern erfassten und verarbeiteten Daten geben.
 
H) Verwendung von Google Webfonts
Google Webfonts sind Script- und Schriftbibliotheken, die von uns eingesetzt werden, um die Inhalte unserer Internetseite browserunabhängig und optisch ansprechend darzustellen. Um zu vermeiden, dass Google Webfonts beim Wechsel auf oder zwischen Unterseiten unserer Internetseite jedes Mal neu geladen werden müssen, werden sie in den Cache des von Ihnen genutzten Browsers geladen. Unterstützt Ihr Browser keine Google Webfonts, wird Ihnen unsere Internetseite in einer Standardschriftart angezeigt.
Werden Script- und Schriftbibliotheken aufgerufen, wird automatisch eine Verbindung zu dem Betreiber der jeweiligen Bibliothek hergestellt. Theoretisch ist es möglich, dass der Bibliothekenbetreiber Daten erhebt. Die Datenschutzrichtlinien von Google als Betreiber der von uns eingesetzten Script- und Schriftbibliotheken finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/.
Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ist durch die Zertifizie-rung unter dem EU-U.S. Privacy Shield verpflichtet, europäisches Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.
 
I) Webseitenanalysetool Google Analytics
Basierend auf Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f der DSGVO setzen wir den Webseitenanalysedienst Google Analytics ein. Google Analytics ist ein Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, die durch die Zertifizierung unter dem EU-U.S. Privacy Shield dazu verpflichtet ist, europäisches Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.
Google verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden, um Ihnen z. B. die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Die vom Cookie gesammelten Informationen über die Aktivitäten des Nutzers auf der Internetseite werden im Regelfall an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert.
Google Analytics wird von uns nur mit aktivierter IP-Anonymisierung eingesetzt. Das bedeutet, dass von Ihrer IP-Adresse die Ziffern nach dem letzten Punkt (z. B. 93.174.45.144) durch eine 0 ersetzt werden (z. B. 93.174.45.0). Diese Anonymisierung erfolgt sobald Ihre IP-Adresse im Datenerfassungsnetzwerk von Google Analytics eintrifft, aber bevor Ihre IP-Adresse gespeichert oder sonst verarbeitet wird. Weitere Details zur Anonymisierungsfunktion von Google Analytics finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/2763052?hl=de.
Wenn Sie die Datenerfassung durch Google Analystics verhindern möchten, können Sie sich über den nachstehenden Link ein Plug-in für Ihren Browser herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Detaillierte Informationen zur Datennutzung durch Google bei der Nutzung unserer Internetseite finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de, zur Datennutzung durch Google für Werbezwecke finden Sie hier: https://privacy.google.com/intl/de/how-ads-work.html?utm_source=google&utm_medium=ad-settings&utm_campaign=inbound-site-linkund zur Werbung allgemein hier: http://www.google.com/policies/technologies/ads.
 
J) Google Maps
Auf unserer Internetseite haben wir Karten von „Google Maps“ eingebunden. Google Maps ist ein Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, die durch die Zertifizierung unter dem EU-U.S. Privacy Shield dazu verpflichtet ist, europäisches Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.
Informationen darüber, welche Daten Google erfasst und wie diese verarbeitet und ggf. weitergegeben werden, können Sie in der Datenschutzerklärung von Google nachlesen: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.
 
K) Jameda
Auf unserer Internetseite verwenden wir Plug-ins der jameda GmbH, St.-Cajetan-Str. 41 in 81669 München. Wenn Sie unserer Internetseite mit dem jameda Plug-in aufrufen, wird automatisch eine Verbindung zu dem Server der jameda GmbH hergestellt und dem Server der jameda GmbH wird mitgeteilt, welche Seite unseres Internetangebots Sie besucht haben. Falls Sie den jameda „Empfehlen“-Button nutzen oder eine Bewertung abgeben, werden entsprechende Informationen von Ihrem Browser an den Server der jameda GmbH übermittelt.
In welchem Umfang, zu welchen Zwecken und für welchen Zeitraum die jameda GmbH diese Daten verarbeitet und ob eine Weitergabe an Dritte durch die jameda GmbH erfolgt, können Sie in der Datenschutzerklärung der jameda GmbH nachlesen: https://www.jameda.de/jameda/datenschutz.php.
 
L) Auf dieser Homepage wird die Möglichkeit des Direktkontaktes über ein entsprechendes Formular geboten, in dem der Nutzer seine Daten freiwillig eintragen kann. Dazu gehört auch eine vom Nutzer anzugebende E-Mailadresse oder Telefonnummer, die als Pflichtfeld gekennzeichnet sind, da der gewünschte Kontakt sonst nicht hergestellt werden kann. Mit dem Eintrag und der Bestätigung des Opt-Ins zur Kontaktaufnahme erteilt der Nutzer dem Herausgeber die freiwillige Einwilligung zu dieser Kontaktaufnahme nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DSGVO. Die übermittelten Kontaktdaten werden gelöscht, wenn die Nutzeranfrage abschließend bearbeitet wurde, bzw. unabhängig von einer erfolgten Kontaktaufnahme automatisch spätestens nach einem Monat.
 
 
M) Ihre Rechte
Nach den Regelungen der DSGVO haben Sie uns gegenüber bezüglich Ihrer unter B) aufgeführten und in den Logfiles gespeicherten Daten folgende Rechte:
Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO),
Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO),
Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO),
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO),
Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO),
Recht auf Widerspruch (Artikel 21 DSGVO) und
Recht auf Beschwerde bei der/dem Landesbeauftragten für den Datenschutz Baden-Württemberg (Artikel 77 DSGVO).
 N) Änderung der Datenschutzerklärung
Aufgrund von Gesetzesänderungen oder durch Erweiterungen der Angebote auf unserer Internetseite kann es erforderlich sein, diese Datenschutzerklärung den neuen Gegebenheiten entsprechend anzupassen. Daher behalten wir uns eine solche Anpassung im Bedarfsfall ausdrücklich vor. Beim Aufruf unserer Internetseite gilt somit die dann jeweils aktuelle Datenschutzerklärung.


Provider

Die Website dieser Praxis wird von einem Webhosting-Provider, der Rationelle Arztpraxis e.V, Felix-Dahn-Str 43, Stuttgart (Deutschland), für das
Internet bereitgestellt. 

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden von den Servern der
Rationelle Arztpraxis e.V. automatisch Log-Daten (Verbindungsdaten) erfasst und in sogenannten Logfiles gespeichert. Zu diesen Daten gehören der Hostname bzw. die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf diese Website zugreifen; die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen; die Webseite, die Sie zuvor besucht haben; sowie Kalenderdaten und Zeitangaben. Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden die Host-namen bzw. IP-Adressen in den Logfiles in anonymisierter Form ge-speichert; d. h. die ursprünglichen IP-Adressen sind nicht erkennbar.  Die Logfiles können vom Praxisleiter eingesehen werden, um statistische Angaben zu der Zahl der Besucher der Website zu erhalten. Die Logfiles werden von der Rationelle Arztpraxis e.V. nach sechs Wochen gelöscht. 

Nach Angaben der Rationelle Arztpraxis e.V. werden die IP-Adressen der Besucher außerdem zur Erkennung und Abwehr etwaiger Hacker-Angriffe sieben Tage lang in unveränderter, nicht anonymisierter Form gespeichert. Diese Daten sind für unsere Praxis nicht einsehbar. Die so gespeicherten IP-Adressen werden von der Rationelle Arztpraxis e.V. nach sieben Tagen gelöscht.

Datenschutzhinweis

Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung auf dieser Homepage ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO. Die Übermittlung sämtlicher Daten ist derzeit noch ungesichert, d. h. sie erfolgt nicht über eine https-Verbindung. Daher könnten die übermittelten Daten auch unbefugten Dritten zur Kenntnis gelangen.
Sämtliche erhobene Daten (s. u.) werden zum Zweck der Nutzung dieser Homepage und zum Schutz der Rechte und des (auch geistigen) Eigentums des Herausgebers verarbeitet. Diese Daten werden auch verarbeitet, um den Aufbau sowie die Aufrechterhaltung der Verbindung sowie ein problemloses Surfen auf dieser Homepage gewährleisten zu können. Die Datenverarbeitung erfolgt ebenso für administrative Zwecke zur Auswertung von Nutzungsstatistiken.
Die benannten Zwecke begründen im Weiteren das Herausgeberinteresse an der Datenverarbeitung durch Nutzung dieser Homepage an sich.
Sämtliche erhobene Daten und Informationen werden nicht genutzt, um den Nutzer dieser Homepage persönlich zu identifizieren, es sei denn, er tritt über die auf der Webseite angebotenen digitalen Möglichkeiten mit dem Herausgeber in Kontakt.
Um die Nutzerdaten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen, kommen im Zugriffsbereich geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Einsatz (Art. 25 DSGVO).


Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.